Sie sind hier: Tags / Bs95

BS95 Standard

Blaser Bergstutzen in der Standardausführung mit genarbten Seitenflächen.

ArtNr.: 225453

6.069,00 €5.459,00 € * Gewicht: 3.4kg

 < Bitte erfragen Sie unsere aktuellen TAGESPREISE >

Der BS95 Bergstutzen ist mit einem Einschloss-System ausgestattet, d.h. nach jedem Schuss muss die separate Handspannung, falls man einen 2. Schuss benötigt, wieder nach vorne geschoben. So ist auch ausgeschlossen, einen Schuss unbeabsichtig abzugeben. Der vordere Abzug ist für den Kugellauf, der hintere für den Schrotlauf, beide sind Feinabzüge. Ein Stecher ist so überflüssig.

Die Läufe sind so angeordnet, dass sie frei schwingen können und sind zueinander justierbar.

Der Blaser BS95 und BS97 Bergstutzen kann mit LaufbĂĽndeln der BockbĂĽchsflinte oder BockdoppelbĂĽchse bestĂĽckt werden.

Ausstattung der BS95 Standard:

• ungravierter Systemkasten m. genarbten Seitenflächen
• Nussbaumholzklasse 1

Lauflänge 60 cm (Gesamtgewicht ca. 3,4 kg)

< Bitte erfragen Sie unsere aktuellen TAGESPREISE >

Details:

Leistung ĂĽber Leistung

Mit der legendären Blaser BockbĂĽchsflinte etablierten wir im Jahr 1963 unser Sicherheitskonzept, die Handspannung. Weitere Schritte fĂĽhrten im Jahr 1995 zu einer neuen Verbindungstechnik der Läufe. Sie lässt beide Läufe frei schwingen und sich ausdehnen. Jeder Lauf leistet das, was er als Einzellauf leisten wĂĽrde. Das "Klettern" der Treffpunktlage bei Schussfolgen, zuvor als lästiger Nebeneffekt bei kombinierten Läufen akzeptiert, gehört seither der Vergangenheit an. Dieser Fortschritt fĂĽhrte zu einem Boom des Kombinierten-Programms und seinem Ausbau in zwei Linien:

Der Bergstutzen mit Einschlosssystem. Nach jedem Schuss ist die Waffe wieder entspannt.

BS95 mit Einschlosssystem - Eigenschaften

Die spezielle Laufverbindungstechnik der Blaser Kombinierten erlaubt beiden Läufen freies Schwingen. Nur beim Spezialmodell BB97 Classic ist das Laufbündel fest verlötet.
Die Blaser Laufhakenverriegelung ist fĂĽr höchste GasdrĂĽcke ausgelegt. 

• Handspannung
• Feinabzug
• Robustes System- und Lauffinish
• Original Blaser Sattelmontage
• Zerlegbarkeit

Der Schritt zu einem anderen Kaliber oder Modell ist einfach und kostengĂĽnstig. Innerhalb der B95-Linie kann mit dem LaufbĂĽndel auch der Waffentypus gewechselt werden: Die BockbĂĽchsflinte wird zum Bergstutzen, die BockbĂĽchse zu BockbĂĽchsflinte oder Bergstutzen und umgekehrt.

BS95 Handhabung

BockbĂĽchsflinte Bergstutzen
 Vorderer Abzug Unterer Lauf Kugel Unterer Lauf groĂźe Kugel
 Hinterer Abzug Oberer Lauf Schrot Oberer Lauf kleine Kugel
 

Nach jedem Schuss ist das Schloss entspannt.

Stahlbeschuss

Blaser Bockbüchsflinten Kal. 12/76 und 20/76 sind für die Verwendung von Stahlschrot konzipiert. (Verstärkter Beschuss mit zusätzlicher Stahlschrot-Prüfung: V-Stempelung und Lilie).

Handspannung

Unmittelbar vor dem Schuss wird die Schlagfeder durch das fast lautlose Vorschieben des Spannschiebers gespannt. Kommt man nicht zu Schuss, dann wird durch Zurücknehmen des Spannschiebers die größtmögliche Sicherheit wieder hergestellt.

Blaser BS95 Handspannung

Feinabzug

Weltklasse: Die Blaser FeinabzĂĽge

Sie haben weltweit einen legendären Ruf. Ihre Charakteristik ist im entscheidenden Moment der wertvollste Beitrag zum kontrollierten Treffen!

Stecher sind ĂĽberflĂĽssige Risikofaktoren.

Blaser BS95 Feinabzug

Robustes System- und Lauffinish

In einem umweltfreundlichen Verfahren werden die Systemoberflächen eloxiert und die Läufe nitriert. So sind sie vor Korrosion und vor Beschädigung bestmöglich geschützt.

Orginal Blaser Sattelmontage

Spannungsfreie Montage direkt über dem Patronenlager. Das Schwingungsverhalten der Läufe wird nicht beeinflusst. Robustheit und Wiederholgenauigkeit der Sattelmontage gelten als unübertroffen.

Sattelmontage

Zerlegbarkeit

Eine Blaser Waffe ist in kürzester Zeit in ihre Hauptbestandteile zerlegt. Ebenso schnell ist sie wieder zusammengesetzt. Treffpunktverlagerungen sind kein Thema, nachdem die Waffe einmal korrekt eingeschossen wurde. Unsere Waffenkoffer sind aufgrund ihrer eleganten Unauffälligkeit sehr beliebt. Die Waffe ist vorbildlich geschützt und wird in ihrer kompakten Schale von niemandem vermutet.

Vielseitigkeit

Durch einfachen Laufwechsel und ein breites Kaliberangebot kann die gewohnte Waffe an unterschiedlichste Anforderungen angepasst werden. Bei kombinierten Waffen lassen sich mit dem Laufbündel nicht nur die Kaliber wechseln, es kann auch ein neuer Waffentypus gewählt werden: Der Drilling wird zum Doppelbüchsdrilling, die Bockbüchsflinte zum Bergstutzen etc. *
* Nach einmaliger werksseitiger Systemanpassung

Lieferbare Kalibergruppen und Kaliber:

KK MI ST R
22 Hornet O
222 Rem. O
243 Win. O+U
6,5x55 O
270 Win. O
308 Win. U
30-06 U
5,6x50 R Mag. O
5,6x50 R O
6,5x57 R O+U
7x57 R U
7x65 R U
30 R Blaser U
8x57 IRS U
9,3x74 R U
 

O = oberer Lauf - U = unterer Lauf